Schulze u. Müller im Harz

Bernd Sternal (Herausgeber), Ulrich Herrmann (Herausgeber) 

[als Taschenbuch erhältlich]

 

 

Wilhelm Scholz (1824-1893) war ein bekannter und begnadeter deutscher Zeichner, Karikaturist und Humorist des 19. Jahrhunderts. Er gilt als Pionier der politischen Karikatur und Salonkritik in Deutschland. Scholz, der ab 1848 der bedeutendste Zeichner des Kladderadatsch war, ist heute noch durch seine Bismark und Napoleon Karikaturen bekannt. Darauf sollte man diesen begnadeten Künstler aber nicht reduzieren, denn er war auch brillanter humoristischer Reiseschriftsteller. Darum haben wir eines seiner Werke, Schultze und Müller im Harz , neu aufgelegt. Seine Reisebeschreibung von 1850 zeigt nicht nur die Harzregion in einem längst vergangenen Licht, sie wiederspiegelt auch, in seinem unnachahmlichen Berliner Dialekt, den Zeitgeist jener Epoche. Ein Buch, das den Gesichtsmuskeln gut tut und Hals, Rachen und Bauch stark beansprucht. Einfach ein gutes, altes Buch eben!

 

Buch bei Amazon bestellen!